Ist ein Termin mit Ärzt*innen per Video erforderlich oder kann eine Diagnose auch ohne Videogespräch erfolgen? 

Folgen

Um Ihnen als Patient*in die bestmögliche Behandlung zu garantieren, ist es wichtig vorab mit einem Arzt/ einer Ärztin über Ihr Anliegen zu sprechen. So hat der Arzt/ die Ärztin die Möglichkeit Sie zu befragen und auch ohne physischen Kontakt eine fachgerechte Behandlung zu gewährleisten. 

Es gibt allerdings eine Ausnahme, wie beispielsweise bei einem Folgerezept. Hier kann der Arzt/ die Ärztin bei ausreichend vorliegender Daten auch ohne Videogespräch ein Rezept ausstellen. 

Wichtig für gesetzlich Versicherte:

Eine Diagnose ohne Videogespräch ist nur für Selbstzahler Patient*innen nutzbar. Wenn Sie möchten dass Ihre Behandlung von Ihrer GKV übernommen wird, muss davor ein Videogespräch stattgefunden haben. Ansonsten ist eine Erstattung nicht möglich. 

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 5 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.